Mittwoch, 7. September 2011

DIY // Ohrringe aus Draht


Ohrringe sind bestimmt die Leidenschaft vieler Mädels. Man kann sich an ihnen erfreuen, dem Look den letzten Schliff verleihen und/ oder sogar eine Sammelleidenschaft entwickeln. Ganz individuell werden Ohrringe, wenn man versucht, sie selber zu machen, wie ihr im Folgenden sehen könnt. Man nehme:

Versilberten (oder vergoldeten) Draht (am besten 1,00mm Durchmesser, Länge 4m), Ohrhaken (ebenfalls dementsprechend versilbert oder vergoldet) und etwas zum Abknipsen.

Dann noch Werkzeug zum Biegen. Da kann man sich alle möglichen Formen zusammensuchen, damit die Ohrringe auch gleichmäßig werden:



Am besten vorher das aufzeichnen, was man später biegen möchte. Es sollte darauf geachtet werden, dass man es in einer Linie zeichnen bzw. biegen kann (macht Sinn)!


Das Resultat:



Das Ganze ist gar nicht so einfach und erfordert etwas Geduld, Fingerspitzengefühl und ein wenig Übung. Klar geht es immer noch schöner, aber es ist selbstgemacht und daher ist jedes Teil ganz individuell.


PS: schaut mal hier vorbei, wenn ihr das Ganze noch mal genauer sehen wollt, dort habe ich die Idee aufgeschnappt: daaruum






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen